jusos-Logo
Jusos Bruchsal • Frischer Wind, neue Ideen

Juso-Kreisverband veröffentlicht verbandsinternes Magazin BrandtAktuell

Kreisverband

Namensgebung dank Bruchsaler Juso

Hier das Magazin downloaden!

Pünktlich zum Internationalen Frauentag haben die Jusos aus dem Kreisverband Karlsruhe-Land ihr verbandsinternes Magazin mit dem Titel BrandtAktuell veröffentlicht. Zu diesem Anlass veranstalteten die Jusos eine Release Party im Miljöö in Bruchsal, zu der viele Jusos und SPD-Mitglieder kamen und gemeinsam in geselliger Runde das Magazin feierten. Neben guten Gesprächen über Politik stand selbstverständlich der Spaß und das Feiern im Vordergrund.

Die Jusos hatten zuvor eine Ausschreibung um den Titel des Verbandsmagazins gestartet. Bei dieser Ausschreibung konnte sich das Juso-Mitglied aus Bruchsal Marko Vidakovic mit seinem Vorschlag durchsetzen.Großer Dank geht an diese tolle Idee. Der Titel des Magazin ist ein Wortspiel, das den Inhalt besser nicht beschreiben könnte: der sozialdemokratische Bundeskanzler Willy Brandt dient den Jusos als großes Vorbild, seine Politik bleibt zeitlos und aktuell und die Jusos berichten über brandneue News aus dem Kreisverband - somit liegt es nahe, von einem Magazin zu sprechen, das BrandtAktuell heißt. Aus diesem Grund ziert der sozialdemokratische Bundeskanzler auch das Cover des Magazins.

Am Magazin selbst war ein Redaktionsteam aus den meisten Arbeitsgemeinschaften im Kreisverband beteiligt. So haben die Jusos zahlreich Artikel, Ideen für Rätsel, Spaßseiten, etc. eingereicht, die das Magazin mit Leben füllen und ihm den besonderen Charme der konstruktiven Zusammenarbeit und Kreativität geben. Dennis Eidner, Kreissprecher der Jusos Karlsruhe-Land, meint hierzu: "Es erfüllt uns Jusos mit Stolz, dass wir dieses bunte Magazin geschaffen haben. Es behandelt brandtaktuelle Politik in kritischer und teilweise witziger Weise aus Jugendsicht . Ich möchte mich bei allen Mitarbeitenden herzlich für ihr Engagement bedanken."

Die erste Ausgabe von BrandtAktuell steht allen Jusos aus dem Kreisverband Karlsruhe als Printversion zur Verfügung. Die folgenden Ausgaben werden in dreimonatigen Abständen folgen und als pdf-Version auf der Homepage der Jusos Karlsruhe-Land abrufbar sein. Die erste Ausgabe des Magazins findet sich unter folgenden Link.

Die Jusos blicken nun mit großer Vorfreude in die Zukunft: "Ein solches Magazin stärkt den Zusammenhalt zwischen den Arbeitsgemeinschaften noch mehr. Wir haben gemeinsam auf der Party gefeiert und viele weitere Freundschaften geschlossen. Wir starten motiviert in einen Wahlkampf, in dem es um einen Regierungswechsel geht. Die Menschen wollen den schwarz-gelben Stillstand nicht mehr, wir sind die Alternative und wir haben die besseren Konzepte. Unsere Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Karlsruhe-Land Vanessa Rieß hat auf der Release Party noch einmal auf ein zentrales Thema pünktlich zum Frauentag hingewiesen: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit! Hierfür stehen wir und dies gibt es nur mit der SPD. Wir geben uns siegessicher und werden alles Erdenkliche tun, um die Koalition Rot-Grün auch auf Bundesebene zu bekommen", so Eidner abschließend.

 
 

Counter

Besucher:291456
Heute:13
Online:3