jusos-Logo
Jusos Bruchsal • Frischer Wind, neue Ideen

Frischer Wind bei den Jusos-Bruchsal

Pressemitteilungen

Am 14.06.2015 luden die Jusos Bruchsal bei sommerlichen Temperaturen zu ihrer Jahreshauptversammlung im Naturfreundehaus in Bruchsal ein. Dabei stand neben der Wahl eines neuen Vorstands ein Programm für das kommende Arbeitsjahr auf der Tagesordnung.

In seinem Bericht zum zurückliegenden Arbeitsjahr hob der aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand ausscheidende bisherige Vorsitzende, Tobias Borho, vor allem das Engagement der Jusos im vergangenen Kommunalwahlkampf hervor.

Bei den Vorstandswahlen wurde Andreas Czech zum neuen Vorsitzenden der Juso-AG Bruchsal gewählt. Auch neu im Vorstand vertreten ist Johannes Seichter, der im kommenden Jahr das Amt des  Pressesprechers bekleiden wird. In ihren Ämtern bestätigt wurden Katja Weindel als Schriftführerin sowie Rüdiger Jay als Kassier. Zu den neuen Beisitzern wurden Daniel Weindel und Sven Krämer gewählt.

Die Jusos bedanken sich bei ihrem scheidenden Vorsitzenden Tobias Borho für sein Engagement in den zurückliegenden beiden Jahren und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und freuen sich besonders, dass er den Jusos, wenn auch "überregional", als Vorsitzender der Juso Hochschulgruppe Kehl erhalten bleibt.

Für das laufende Arbeitsjahr möchten sich die Jusos für die Interessen und Wünsche der Jugendlichen und Menschen in Bruchsal stark machen. Hierzu soll ein Workshop veranstaltet werden, in dem sich die Jusos mit ihren eigenen Positionen differenziert auseinandersetzen und sich Themen widmen wollen, die für  Bruchsal und seine Menschen von besonderer Bedeutung sind. Hierbei geht es etwa um den Ausbau von Ganztagesschulen, sichere Arbeit für Jugendliche, die Einrichtung von WLAN-Hotspots, die Förderung des sozialen Wohnungsbaus sowie einen verbesserten Personennahverkehr in Bruchsal und den umliegenden Gemeinden. Zu einem dieser Themenbereiche möchten die Jusos eine Diskussionsveranstaltung anbieten, zu der alle politisch Interessierten herzlich eingeladen sind, um sich ein Bild von den Positionen und der Arbeit der Jusos machen zu können und auch gerne politisch mitdiskutieren und sich miteinbringen möchten.

In Bezug auf ihre Außendarstellung planen die Jusos Bruchsal den Entwurf eines Flyers mit dem sie für ihre sozialdemokratischen Werte und Positionen in Bruchsal werben möchten. Dabei soll auch die Zusammenarbeit mit den Jusos aus dem Kreisverband verstärkt werden. Geplant ist hier etwa in Kooperation mit den Jusos Karlsruhe-Land ein Grillfest zu veranstalten, bei dem sich die Jusos aus den umliegenden AGen treffen werden, um sich auch politisch austauschen zu können.

"Die Jusos Bruchsal gehen gestärkt in das neue Arbeitsjahr. Wir werden uns auch in Zukunft für unsere sozialdemokratischen Positionen und Werte in Bruchsal stark machen und uns insbesondere für eine Gesellschaft einsetzen, in der Offenheit und Toleranz gegenüber allen Menschen, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Nationalität oder Glaube, selbstverständlich sind", so der neugewählte Vorsitzende Andreas Czech.

 
 

Counter

Besucher:291456
Heute:13
Online:1