jusos-Logo
Jusos Bruchsal • Frischer Wind, neue Ideen

Jusos Bruchsal besuchen JHV der Jusos Bad Schönborn

Arbeitsgemeinschaften

Am Sonntag, dem 24. Juli 2011, luden die Jusos Bad Schönborn zur alljährlichen Jahreshauptversammlung in das Sängerheim Konkordia, im Ortsteil Mingolsheim. Neben den Mitgliedern der Jusos Bad Schönborn waren dieses Mal auch zahlreiche Gäste anwesend, unter anderem die Jusos aus Bruchsal um ihren Vorsitzenden Fabian Verch; der stellvertretende Landesvorsitzende der Jusos, Mark Fischer; der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Hans Schindler und der amtierende Bürgermeister Klaus Detlev Huge. Nach der offiziellen Eröffnung der Versammlung und der Begrüßung der Gäste durch den Vorsitzenden Dennis Eidner, schritt dieser gleich zum Bericht über das zurückliegende Arbeitsjahr. Zu diesem stellte er fest, dass es für die Jusos Bad Schönborn ein durchaus erfolgreiches gewesen sei. Nicht nur hätten sie in zwei Wahlkämpfen eine gute Leistung erbracht, was auch mit dem jeweiligen Ergebnis honoriert worden wäre, auch habe die Arbeitgemeinschaft außerhalb des Landtags- und des Kommunalwahlkampfes eigene Veranstaltungen, wie die monatliche Junge Runde, auf die Beine gestellt. Ebenfalls lobte und bekräftigte er die Zusammenarbeit mit der Juso AG Bruchsal.

Danach stand das Kernstück einer jeden Jahreshauptversammlung auf dem Programm, nämlich die Entlastung des Vorstandes und die Neuwahl desselben. Hierbei wurde Dennis Eidner erneut in seiner Funktion als Vorsitzender bestätigt. Auch die Posten des ersten und zweiten Stellvertreters verblieben bei Stefan Rietbrock und Christoph Becker, wobei letzterer auch als Pressesprecher wiedergewählt wurde. Neuer Schriftführer hingegen wurde Thomas Rietbrock, neuer Kassier Stephan Sattler. In die beiden neu geschaffenen Ämter, der Posten der Eventmanagerin und das Presseressort, welches sich mit dem Verfassen von Einladungen und Ankündigungen befasst, wurden Michelle Eidner und Christina Meder gewählt. Beisitzer des Vorstandes wurden David Pflegler, Maren Böer, Nicolas Lewe, sowie Alissa und Emily Prinsloo.

Abschließend wurde der Abend mit Diskussionen zu aktuellen Themen und anstehenden Aufgaben für die Jusos ausklingen gelassen. Mit dem neu gewählten Vorstand sind die Jusos Bad Schönborn bereit für ein weiteres Arbeitsjahr. Diese soll vor allem unter dem Zeichen verstärkter Kommunalpolitik stehen. So möchten die Jusos sich noch aktiver in das Ortsgeschehen einbringen und Bürgermeister Klaus Detlev Huge Rückhalt bieten. Auch wird in der nächsten Zeit die Kampagne „In Bad Schönborn gibt’s auch Jung“ anlaufen, mit welcher vor allem junge, politikinteressierte Jugendliche zu kommunalen Engagement angeregt werden sollen. „Mit dieser Kampagne wollen wir die nächsten 2 Jahre durchstarten und sie weiter ausgestalten. Wir werden Events organisieren um die Jugend auf das Thema Engagement vor Ort aufmerksam zu machen. Jeder junge Mitbürger, jede junge Mitbürgerin in Bad Schönborn wird sich von dieser Aktion angesprochen fühlen“, bemerkte der Vorsitzende Dennis Eidner.

Die Jusos Bruchsal wünschen den neu Gewählten und der AG Bad Schönborn ein erfolgreiches Arbeitsjahr und hoffen auf weiterhin sehr gute Zusammenarbeit mit uns.

 
 

Counter

Besucher:291456
Heute:22
Online:1