jusos-Logo
Jusos Bruchsal • Frischer Wind, neue Ideen

Kreisverband Jusos Karlsruhe-Land gestalten Moderne Linke Politik

Pressemitteilung

Der Kreisvorstand der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (Jusos) des Kreisverbandes Karlsruhe-Land traf sich am 24.07. in Ettlingen, um wichtige Themen zu behandeln. Trotz des derzeitigen Wahlkampfs, den die Jusos für Vanessa Rieß im Wahlkreis Karlsruhe-Land und Daniel Born im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen führen, standen inhaltliche Themen für die Zeit nach der Bundestagswahl auf der Agenda. Geplant ist eine Veranstaltungsreihe im Herbst, die sich mit moderner, linker Jugendpolitik beschäftigen wird. In dieser Reihe ist eine Veranstaltung bereits gesetzt: Die Jusos aus Bruchsal werden das Thema Feminismus und Frauenpoltik behandeln und hierzu eine Podiumsdiskussion organisieren, zu der die Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Anette Sorg bereits ihre Teilnahme zugesagt hat. Eine weitere Veranstaltung, die spannende Diskussionen verspricht, wird wahrscheinlich das Thema „Patriotismus und Linkssein“ behandeln, welches die Juso-AG Ettlingen organisieren wird. Der Juso-Kassier Simon Hilner brachte dieses Thema auf der Sitzung ein und löste damit eine lebhafte Diskussion aus: „Ich freue mich richtig darauf, dieses Thema zu behandeln. Wenn es in einem kleineren Kreis schon zu einer so lebendigen Diskussion führt, wird eine Veranstaltung hierzu noch lebhafter sein. Dieses Thema ist spannend und spricht die Jugend an: Wir fragen uns, welche Meinungen es dazu gibt, dass beispielsweise während Fußball-Meisterschaften Deutschland-Flaggen gehisst werden und wie viel Patriotismus in einer linken Partei in Ordnung ist“, so Hilner.

Veröffentlicht am 26.07.2013

 

Kreisverband Neue Ausgabe unseres Verbandsmagazins "BrandtAktuell" jetzt online!

Es ist in aller Munde.
Andere Kresiverbände haben uns mehrfach darauf angesprochen. Die Downloadzahlen liegen bis heute bei über 1000. Facebook ist voller Lob. Die Release Party war ein tolles Event. - Dies sind die Früchte unserer ersten Ausgabe von BrandtAktuell. Hoch ist dementsprechend die Messlatte für die weiteren Magazine. Die Redaktion hat sich als Ziel gesetzt, weiterhin so bunt zu bleiben, wie es unser Kreisverband ist - und entstanden ist dieses zweite Magazin, das wir euch voller Freude vorstellen.

Durch BrandtAktuell ist es unserem Kreisverband gelungen, den Zusammenhalt zwischen den Arbeitsgemeinschaften weiter zu stärken. Das Redaktionsteam arbeitet seit Monaten geschlossen an diesem Heft, tauscht Ideen aus und diskutiert kritisch über dessen Inhalte. Wir sind selbst ein wenig überrascht, dass wir es erneut geschafft haben, 30 Seiten zu produzieren. Dies verdanken wir unseren Redakteurinnen und Redakteuren, die keine Mühe scheuen, für unsere Inhalte aktiv zu sein. Wir möchten noch einmal betonen: Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, in userer Redaktion mitzuarbeiten - WIR alle sind der Kreisverband und dementsprechend ist auch in BrandtAktuell für jede*n Platz.
BrandtAktuell ist ein starkes Signal für unseren Kreisverband: Die Geschlossenheit, die wir bei unserem Magazin erleben, spüren wir auch im direkten Kontakt mit den AGen. Wir besuchen uns gegenseitig, tauschen uns aus und helfen uns gegenseitig. Darüber hinaus sind Freundschaften entstanden, die unsere Solidarität nicht nur auf der Fahne anzeigen, sondern im Umgang miteinander.
Dass es sich lohnt, das Projekt BrandtAktuell weiterhin zu fördern, steht vollkommen außer Frage. Vielleicht gelingt es uns auf lange Sicht, eine Printversion unseres Magazins für jedes Mitglied möglich zu machen. Hierbei würden wir uns selbstverständlich über (finanzielle) Unterstützung freuen - auch in Zusammenarbeit mit dem SPD-Kreisverband. ;)
Eine Sonderedition anlässlich des 100. Geburtstags Willy Brandts (18.12.1913) wollen wir euch aber unbedingt auch als Printversion zur Verfügung stellen und mit einer weiteren Party feiern - dies könnt ihr euch schon einmal als Weihnachtsfeier vormerken.
In diesem Magazin findet ihr wieder spannende, kritische, bewegende, persönliche, aber auch lustige Themen, die uns als Kreisverband bewegen. Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Lesen und freuen uns jederzeit über eure Kritik. Macht mit, ihr seid die Jusos Karlsruhe-Land!

Das BrandtAktuell-Team
Freundschaft!

Hier geht es zur PDF-Version: BrandtAktuell_Ausgabe_Juni/Juli

https://www.dropbox.com/s/gnrsurd35a3w9p6/brandtaktuell_magazin_ausgabe2_online_jusos_ka_land_juni_juli-final-.pdf

Veröffentlicht am 24.06.2013

 

Kreisverband Juso-Kreisverband veröffentlicht verbandsinternes Magazin BrandtAktuell

Namensgebung dank Bruchsaler Juso

Hier das Magazin downloaden!

Pünktlich zum Internationalen Frauentag haben die Jusos aus dem Kreisverband Karlsruhe-Land ihr verbandsinternes Magazin mit dem Titel BrandtAktuell veröffentlicht. Zu diesem Anlass veranstalteten die Jusos eine Release Party im Miljöö in Bruchsal, zu der viele Jusos und SPD-Mitglieder kamen und gemeinsam in geselliger Runde das Magazin feierten. Neben guten Gesprächen über Politik stand selbstverständlich der Spaß und das Feiern im Vordergrund.

Veröffentlicht am 10.03.2013

 

Kreisverband Jusos veranstalten Candidate Check / Wer wird SPD-Bundestagskandidat? / Werner Henn gewinnt Umfrage mit 73% der Stimmen

Werner Henn und Daniel Born – so heißen die beiden Bewerber um den Posten für das Direktmandat der SPD im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen. Alle SPD-Mitglieder aus diesem Wahlkreis stimmen in einer Urwahl über den Kandidaten ab. Am vergangen Sonntag standen die beiden Kandidaten beim „World Wide Web – Candidate Check“ Rede und Antwort und wurden im Internet per Live-Stream dabei übertragen; zusätzlich wurden alle Antworten direkt auf Facebook veröffentlicht.

Veröffentlicht am 25.09.2012

 

Kreisverband Jusos Karlsruhe-Land veranstalten zur Fußball-Europameisterschaft eine EM-Tour durch den Landkreis

Pressemitteilung des Kreisverbandes

Die Jusos Karlsruhe-Land freuen sich auf die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine und organisieren passend dazu eine EM-Tour quer durch den Landkreis rund um Karlsruhe.

Beginnen wird die EM-Tour am 9. Juni mit dem Auftaktspiel der Deutschen gegen die Portugiesen. Hier werden die Jusos-Karlsruhe Land beim Public-Viewing in Ettlingen EM-Planer verteilen und mit allen Fans mitfiebern. Eine weitere Station werden die Badeseen in der Region sein, an denen die Jusos bei gutem Wetter Wassereis und Infomaterialien verteilen werden und vor allem mit den Jugendlichen ins Gespräch kommen möchten. Hierzu zählen u.a. der Untergromacher und der Bad Schönborner Badesee. Hinzu kommt die eine und andere Überraschungsaktion, die spontan geplant wird. Primär steht hier natürlich der Spaß und die Freude mit allen Menschen mitzufiebern und mitzufeiern im Vordergrund und neue tolle Leute kennenzulernen. Alle aktuellen Tourdaten werden dabei täglich auf unserer Facebook-Seite – Jusos Karlsruhe-Land – gepostet. Ausführliche Berichte findet ihr auch auf unserer Homepage www.jusos-ka-land.de. Schaut einfach mal vorbei, wir freuen uns auf euch.

Veröffentlicht am 07.06.2012

 

Kreisverband Wegweisende erste Vorstandssitzung des Juso-Kreisverbandes Karlsruhe-Land

Der Juso-Kreisverband Karlsruhe-Land kam letzte Woche zu seiner ersten Vorstandssitzung in Bruchsal zusammen um Ideen und konkrete Planungen für das laufende Arbeitsjahr auf den Weg zu bringen.

Veröffentlicht am 04.05.2012

 

Kreisverband Gemeinsam mehr Einheit durch Vielfalt

Bericht zur Jahreshauptversammlung der Jusos Karlsruhe-Land Pressemitteilung

Am Sonntag, den 24. Oktober 2010, fand in Ubstadt-Weiher im Gasthaus Ritter die Jahreshauptversammlung der Jusos Karlsruhe-Land statt. Die Jusos Bruchsal freuen sich sehr darüber, dass das Bruchsaler Juso-Mitglied Irini Karananou Mitglied im neuen Kreisvorstand ist. Karananou selbst äußerte sich folgendermaßen: „Ich werde alles daran setzen, dass der Kreisverband gestärkt und geeint in den Wahlkampf ziehen kann und dass die Zusammenarbeit mit den Juso-Arbeitsgemeinschaften vorangebracht wird. Dazu werde ich versuchen, alle Arbeitsgemeinschaften an einen Tisch zu holen, um gemeinsam gute Politik zu betreiben.“

Veröffentlicht am 25.10.2010

 

Kreisverband Läufst du schon oder fährst du noch?

- Pressemitteilung -

Die Jusos Karlsruhe-Land kritisieren den Beschluss des Kreistags, künftig die Zuschüsse für die Beförderung von Schülern zu minimieren. So erhalten Realschüler, Gymnasiasten und Schüler an beruflichen Schulen künftig überhaupt keinen Zuschuss mehr (vormals 5,00 Euro monatlich), Haupt- und Sonderschüler ab Klasse 5 einen Zuschuss von 10,00 Euro (vormals 15,00 Euro monatlich). „Wir sprechen uns massiv gegen diesen Beschluss aus, da vor allem Familien mit geringen Einkommen belastet werden“, teilte Kathrin Röwer, Sprecherin der Jusos Karlsruhe-Land, mit.

Veröffentlicht am 26.07.2010

 


Counter

Besucher:291456
Heute:10
Online:1