jusos-Logo
Jusos Bruchsal • Frischer Wind, neue Ideen

Herzlich willkommen bei den Jusos Bruchsal!

Wir freuen uns, dass du den Weg zu uns gefunden hast. Du kannst dich hier über unsere Arbeit bei den Jusos Bruchsal und unsere politischen Positionen informieren. Über das Kontaktformular kannst du gerne mit uns in Verbindung treten oder du kommst einfach zu unserer Juso-AnsprechBar.

Andreas Czech
Vorsitzender

 
 

Jusos in Aktion Jusos Bruchsal bringen sich aktiv in die Kinder- und Jugendarbeit in der Bruchsaler Südstadt ein

Die Jusos besuchten am 01. Juli das diesjährige Kinder- und Jugendfest am Eisweiher in der Bruchsaler Südstadt. Dieses wurde vom Kinder- und Jugendzentrum Südstadt und dem SV 62 Bruchsal veranstaltet. Als Gast war auch Oberbürgermeisterin Petzold-Schick zu Gast. Neben einem Fußballturnier wurde zusammen mit den Jugendlichen gegrillt. Besonderer Dank gebührt insbesondere Frau Andrea Ihle, die für die Organisation und Durchführung der diesjährigen Veranstaltung verantwortlich war. „Aktive Kinder- und Jugendarbeit liegt uns am Herzen. Gesellschaftlicher Zusammenhalt fängt schon bei den Kleinsten an. Das Bruchsaler Kinder- und Jugendfest am Eisweiher bietet eine einmalige Gelegenheit, bei dem nicht nur die Kinder und Jugendliche ihren Spaß haben, sondern auch der Zusammenhalt in der Bruchsaler Südstadt zwischen den Menschen gestärkt wird. Für uns Jusos gehört eine aktive Kinder- und Jugendarbeit zu den Grundpfeilern unserer Gesellschaft“, so Mario Mikulic von den Jusos.

Bereits am 16. Juni besuchten die Jusos Bruchsal das Caritas Kinder- und Jugendzentrum in der Bruchsaler Südstadt. Hierbei wurden Sie von der Leiterin Frau Stefanie Süss und den Mitarbeitern Tim Hwasta und Patrick Hauens in Empfang genommen. In seiner einstündigen Führung durch das Kinder- und Jugendzentrum brachte uns Tim Hwasta die diversen Möglichkeiten, die die Kinder und Jugendliche im Kinder- und Jugendzentrum haben, um gemeinsam zu spielen, sich auszutoben und auch persönlich weiterzuentwickeln, näher. Hierzu gehören etwa das gemeinsame Kochen, Basteln, Werken, Sport machen, Billard spielen sowie auch gemeinsame Kinoabende. Insbesondere sozial schwächer gestellte Kinder und Jugendliche finden hier ein zweites zu Hause. Besonders erwähnenswert ist hierbei die Nachhilfe-Betreuung. Dadurch haben die Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich auch im schulischen Bereich weiterzuentwickeln. „Der Arbeit im Kinder- und Jugendzentrum durch die Verantwortlichen gebührt unser höchsten Respekt. Auf eindrucksvolle Art und Weise wird hier auch den Schwächeren unserer Gesellschaft der direkte Anschluss an das gesellschaftliche Leben ermöglicht. Wir Jusos fordern vielmehr den Ausbau der finanziellen Mittel durch die Stadt für das Kinder- und Jugendzentrum in der Bruchsaler Südstadt“, so Andreas Czech, Vorsitzender der Jusos.

 

 

Veröffentlicht am 04.07.2017

 

Pressemitteilungen Jusos Bruchsal zur Ehe für alle: Die CDU verliert gegen die Liebe

Der 30.06.2017 ist ein historischer Tag. Der jahrelange Kampf der SPD zur völligen Gleichstellung von homosexuellen Menschen findet seinen Höhepunkt mit der Aufhebung des rechtlichen Ehe-Verbotes für gleichgeschlechtliche Paare. Somit ist die Diskriminierung von Schwulen und Lesben vor dem Gesetz endlich beendet. Hierzu äußern sich die Jusos wie folgt: „Die Gleichstellung der Ehe ist ein Bestandteil des Koalitionsvertrages und wir sind stolz darauf, dass die SPD ihre Versprechen hält! Wir leben in einem Land, in dem die Menschen nicht gegen die Liebe aufwiegen sollten. Deshalb sind wir froh sagen zu können, dass wir uns unermüdlich dafür eingesetzt haben, dass endlich alle Menschen, hetero- sowie homosexuelle, Zugang zu diesem Recht haben. Dies war niemals eine Gewissensfrage, sondern eine Vernunftantwort, die darauf gewartet hat, dass sie von der SPD gestellt und beantwortet wird.“

In Bezug auf das Abstimmungsverhalten des CDU-Abgeordneten Olav Gutting gegen die Ehe zeigen sich die Jusos wenig erstaunt, da dieser bereits vor vier Jahren öffentlich seinen Unmut über gleichgeschlechtlich Liebende äußerte. 

Veröffentlicht am 02.07.2017

 

Jusos in Aktion Jusos backen zur Weihnachtszeit im Evangelischen Altenzentrum in Bruchsal

Auch in der diesjährigen Weihnachtszeit veranstalteten die Jusos Bruchsal eine Weihnachtsaktion. Diesmal waren sie im Evangelischen Altenzentrum in Bruchsal aktiv. Dabei wurde neben dem Singen von Weihnachtsliedern, Plätzchen mit einer Gruppe von Seniorinnen und Senioren gebacken. Schnell kamen die Jusos mit den interessierenden Frauen und Männern im Alter ins Gespräch, wobei sie sich auch über die politischen Aktualitäten sowohl auf nationaler wie auch internationaler Ebene kontrovers austauschten. Dabei war auch der ein und die andere SPD-Anhänger/in mit dabei. Die Bewohnerinnen und Bewohner fanden es toll, dass sich junge Menschen politisch engagieren und sich für ein sozial gerechteres Bruchsal sowie eine Gesellschaft einsetzen, in der jeder für den anderen da ist, egal ob jung oder alt. Herzlich bedanken möchten sich die Jusos beim Organisationsteam des Evangelischen Altenzentrums, das diesen heiteren Vormittag im Kreise der erfreuten Seniorinnen und Senioren ermöglichten. „Es ist wichtig, dass Menschen auch im hohen Alter ein Leben genießen können, bei dem jede notwendige Hilfe zuteil kommt und Individualität und Selbstständigkeit des Einzelnen mit der Sicherheit und dem Service der Gemeinschaft verbunden wird. Das Evangelische Altenzentrum liefert hierbei mit seinem Leistungsangebot aus betreutem Wohnen sowie stationärer und ambulanter Pflege eine ideale Kombination“, so die Jusos aus Bruchsal.

Veröffentlicht am 18.12.2016

 

Veranstaltungen Jusos unterstützen Stadtradeln

Die Jusos Bruchsal unterstützen das Projekt Stadtradeln, Deutschlands größter Fahrradkampagne. Hierdurch soll ein Bewusstsein für mehr nachhaltige Mobilität in den Städten und Gemeinden geschaffen werden. Vor dem Hintergrund zunehmender Verkehrsleistungen, gilt es die gesellschaftlich notwendige Mobilität umweltverträglich zu gestalten. Stadtradeln setzt hierzu ein Zeichen, denn durch das Radfahren wird auf das Auto verzichtet, wodurch die CO2-Emissionen abnehmen und der Ressourcenverbrauch reduziert wird. Auch nimmt die Lärmbelastung für Menschen spürbar ab. Die Jusos radeln zusammen mit der Bruchsaler SPD in einem Team für eine nachhaltigere Entwicklung in unserer Gesellschaft. Mehr zum Projekt Stadtradeln unter​ www.stadtradeln.de/home.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Pressemitteilungen Jahreshauptversammlung 2016 der Jusos Bruchsal: Kommunalpolitik aktiv mitgestalten

Am 17. Juli trafen sich die Jusos Bruchsal zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung im Naturfreundehaus in Bruchsal. Neben der Wahl eines neuen Vorstandes stand insbesondere die aktuelle Kommunalpolitik auf der Agenda.

Nach einem Rückblick auf das vergangene Arbeitsjahr mit dem Fokus auf den Wahlkampf zu den Landtagswahlen in Baden-Württemberg wurde Andreas Czech als alter und neuer Vorsitzender wiedergewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Christian Seichter, der nun stellvertretender Vorsitzender ist, sowie Mario Mikulic, der zukünftig das Amt des Pressesprechers bekleiden wird. Zum Neumitgliederbeauftragten wurde Gerrit Biedermann gewählt, zur neuen Beisitzerin Pia Schneider. Rüdiger Jay bleibt Kassierer. Daniel und Katja Weindel wurden nach jahrelanger Mitarbeit im Vorstand der Jusos Bruchsal feierlich verabschiedet. Auch nicht mehr vertreten im neuen Vorstand sind Sven Krämer sowie Johannes Seichter. Durch ihr Engagement haben alle ausscheidenden Vorstandsmitglieder erheblich dazu beigetragen, dass die Jusos auch im vergangenen Jahr die aktivste Jugendorganisation aller Parteien in Bruchsal waren und weiterhin auch sind. 

Im kommenden Arbeitsjahr möchten die Jusos intensiver an der Kommunalpolitik und der Arbeit des Gemeinderats mitwirken. Gerade die jüngsten Vorkommnisse am Bruchsaler Bahnhof machen deutlich, dass ein Mehr an Ideen und Konzepten in Bezug auf eine aktive Gestaltung vor Ort notwendig sind. „Es kann nicht sein, dass an einem zentralen Ort, wie dem Bruchsaler Bahnhof Menschen nicht nur ausgeraubt, sondern auch grundlos Opfer von brutaler Gewalt werden. Hier benötigen wir nicht nur eine aktivere Polizeipräsenz vor Ort, sondern auch ein durchdachtes und wirkungsvolles Sicherheitskonzept für ganz Bruchsal“, so der wiedergewählte Vorsitzende Andreas Czech. Darüber hinaus wollen die Jusos sich auch weiterhin für die Interessen und Anliegen aller Jugendlichen in Bruchsal stark machen. Dabei steht nicht nur die Bildungs- und Sozialpolitik im Fokus, sondern auch die aktive Verwirklichung der Ideen von Jugendlichen aus ganz Bruchsal. Hierzu wollen die Jusos Konzepte entwickeln, um die Meinung der Bruchsaler Jugend noch stärker miteinbeziehen zu können. „Wir wollen den Jugendlichen nicht nur als Sprachrohr für eine sozial-gerechte Politik des Gestaltens in Bruchsal dienen, sondern auch aktiv an der Zukunft Bruchsals mitgestalten“, so die Jusos abschließend. Letztendlich kann man eines relativ simpel sagen: Die Jusos aus Bruchsal werden auch weiterhin für frischen Wind sorgen-Versprochen!

Veröffentlicht am 02.08.2016

 

Jusos in Aktion 3 Tage Wach: Die Bustour durch KA-Land

Durch ganz KA- Land soll der Tourbus der Kreis- Jusos am Wahlwochenende fahren. Die Unterstützer*innen der drei SPD- Landtagskandidierenden wollen mit auffälligen Aktionen vor Ort junge Menschen auf die Wahl am Sonntag aufmerksam machen. 

 

Der Tourbus ist mit vielen Aktionen und Give- Aways voll gepackt. Seifenblasenmaschine, Knicklichter, Labellos, Kondome, rote Shots, Brause, auffällige Postkarten uvm. 

 

Besonders cool: DJ KOYO Katana wird am Freitag im Bus und auf bestimmten Plätzen mit seinen Tracks für Partystimmung und Aufmerksamkeit sorgen. 

 

Sei dabei! Komm zu den Tour- Stopps vorbei. 

 

TOURPLAN

DO 10.3
Aktionen in den Juso- AGen

FR 11.3 
16:00 Aktions- Infostand in Ettlingen (Penny Ettlingen West)
18:30 Eistreff Waldbronn
20:00 Pfinztal Night- Walk (Beginn Edeka Berghausen)
21:30 Bretten Nachtleben (Beginn Marktplatz Bretten)

SA 12.3 
9:30 Infostand Waghäusel (Bäckerei Köhler)
10:30 Infostand Bruchsal (Kaiserstraße)
12:00 Jungwähler*innen- Pakete (Juso- Zentrale Bad Schönborn)
13:00- 16:00 Straight outta WK Bretten
20:00 Bahnhofsaktion Bad schönborn- Kronau
21:30 Bar- Checkout Bruchsal (Start: Europaplatz Bruchsal)
22:30 Clubs in Bruchsal und Umgebung (ua. Fabrik, Vibez Club)
23:30 Weitere Nacht- Aktionen (Karlsruhe)

 

Liveticker über facebook.com/jusos.ka.land

Veröffentlicht am 09.03.2016

 

Jusos in Aktion Jusos im Wahlkampf

Frischer Wind, bei Wind und Wetter

Auch an diesem Samstag trotzten die Jusos dem Regen und überzeugten wieder viele Bürgerinnen und Bürger in der Bruchsaler Innenstadt.
Am 13.März heißt es nämlich SPD wählen!!! Eure Stimme für Vernunft,
für Zusammenhalt und für Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft.

 

https://www.spd-bw.de/index.php?mod=content&menu=202&page_id=23791

Veröffentlicht am 05.03.2016

 

Ankündigungen Jusos auf der Wahlkampfveranstaltung mit Hannelore Kraft

Veröffentlicht am 15.02.2016

 


RSS-Nachrichtenticker

 

Counter

Besucher:291456
Heute:5
Online:1