jusos-Logo
Jusos Bruchsal • Frischer Wind, neue Ideen

Positionen

Diese Liste wird ständig erweitert. Sorge auch Du mit Deinen Ideen dafür!

 /images/user_pages/Pfeil.pngBildungspolitik

  • Wir Jusos stehen für Chancengleichheit in der Bildungspolitik
  • Bildungschancen sollten unabhängig von der sozialen Herkunft sein
  • Wir fordern gute und kostenfreie Bildung von der KITA bis zur Universität
  • Wir sprechen uns für eine verpflichtende Teilnahme ab drei Jahren in Kindergärten aus
  • Wir fordern bundesweit gleiche Bildungsstandards
  • Wir sind für die Förderung und Modernisierung des Bildungssystems in Schularten unter Beibehaltung des Gymnasiums
  • Wir sprechen uns für Handlungspläne aus, die zur Absenkung der Abbruchquoten bei Ausbildungen führen
  • Wir sind für eine Ausbreitung des Dualen Ausbildungssystems
  • Wir fordern eine bessere Überwachung der Ausbildungsbetriebe durch die Kammern
  • Wir fordern eine sozialere Ausrichtung des BAföGs sowie bei der Stipendienvergabe
  • Wir bekennen uns zur Gemeinschaftsschule und fordern deren Ausweitung auf alle Schularten
  • Wir sind für die Wahlmöglichkeit zwischen G8 und G9 an allen Gymnasien 

 

/images/user_pages/Pfeil.pngSozialpolitik

  • Wir sind für den bedarfsgerechten weiteren Ausbau der Kleinkind- und Ganztagesbetreuung
  • Wir sprechen uns für mehr sozialen Wohnungsbau und bezahlbaren Wohnraum in Bruchsal aus
  • Wir sind für die Gleichstellung von Mann und Frau
  • Kinder dürfen kein Karrierehemmnis sein
  • Wir sind für eine Gleichstellung von homosexuellen Menschen und lehnen jede Art von Diskriminierung ab

 

/images/user_pages/Pfeil.pngWirtschaftpolitik

  • Gleiches Geld für gleiche Arbeit
  • Wir sprechen uns für eine stärkere Förderung von klein- und mittelständischen Betrieben in Bruchsal aus
  • Wir sprechen uns für Ausweisungen von Glücksspielhäusern aus der Innenstadt Bruchsal aus

 

 /images/user_pages/Pfeil.pngKommunalpolitik

  • Kürzungen im Haushalt sollen nicht den sozialen Bereich betreffen
  • Stadtbibliothek, Sasch und MuKs sollen ihr Angebot erhalten
  • Wir fordern eine finanzielle und personelle Verbesserung der Jugendhäuser
  • Wir sprechen uns für den Erhalt und die Optimierung des öffentlichen Verkehrsnetzes aus
  • Wir fordern, dass der Stadt-Bus täglich bis 22.00 Uhr fährt und freitags und samstags bis 01.00 Uhr
  • Wir setzen uns dafür ein, dass es wieder einen Jugendgemeinderat gibt
  • Wir sind gegen ein Alkoholverkaufsverbot ab 22:00 Uhr in Baden-Württemberg

 

/images/user_pages/Pfeil.pngInfrastruktur

  • Wir sprechen uns für W-LAN Hotspots in der Innenstadt sowie ein noch schnelleres Internet in Bruchsal aus
  • Wir sprechen uns für ein fahrradfreundliches Bruchsal mit entsprechendem Ausbau der Radwege aus
  • Wir sprechen uns für ein "grüneres" Bruchsal mit mehr Parkanlagen aus

 

/images/user_pages/Pfeil.pngInnenpolitik

  • Für mehr ausgebildete Polizeikräfte und gegen ehrenamtliche Hilfssheriffs
  • Wir verurteilen jede Form von Extremismus

 

/images/user_pages/Pfeil.pngIntegrationspolitik

  • Wir fordern eine bessere Integration von Flüchtlingen
  • Wir sprechen uns für eine gerechte europaweite Verteilung von Flüchtlingen in allen EU-Ländern aus
  • Wir treten für eine bessere Fluchtursachenbekämpfung in den Herkunftsländern ein
  • Gute Bildung ist Voraussetzung für eine gelungene Integration

 

/images/user_pages/Pfeil.pngKulturpolitik

  • Wir fordern mehr bezahlbare Kulturangebote für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Wir sprechen uns für eine Wiederbelebung des Jahrmarktes am Standort Schloss aus
  • Die Stadt sollte in Kooperation mit privaten Anbietern wiederkehrend stattfindende Veranstaltungen in Bruchsal fördern ( z.B. Nachtkultour)

 

/images/user_pages/Pfeil.pngUmweltpolitik

  • Wir befürworten die Abschaltung von Atomkraftwerken
  • Wir sind für eine Endlagersuche ohne Tabus
  • Wir sind für saubere Energie und gegen Kohlekraftenergie
  • Wir sind für die Einhaltung der CO-2 Richtlinien
  • Wir sind für einen effektiven Emissionshandel

 

/images/user_pages/Pfeil.pngGesundheitspolitik

  • Wir sprechen uns für eine Rückkehr zu einem echten paritätischen Gesundheitssystem aus
  • Wir sind für eine Bürgerversicherung
  • Wir fordern eine Änderung des Arzneimittelpatentrechts mit entsprechend kostengünstigeren Medikamenten
  • Wir sind gegen die Privatisierung  von Krankenhäusern
  • Wir fordern die Sicherstellung der Ärztlichen Grundversorgung auch im „ländlichen Raum“
  • Wir sprechen uns für bezahlbare Pflegeeinrichtungen bei besserer Betreuung aus

 

/images/user_pages/Pfeil.pngFriedens- und Entwicklungspolitik

  • Wir sind für eine Richtungsänderung in der Entwicklungspolitik von Großprojekten hin zu lokalen Kleinprojekten
  • Wir fordern die verpflichtende Umsetzung der UN-Millenniums-Entwicklungsziele
  • Wir sind für die Stärkung der Institution UNO
  • Wir sind für die Einhaltung des Völkerrecht und des Selbstbestimmungsrechts der Völker
  • Wir sind gegen Waffenexporte an demokratisch nicht legitimierte Regierungen
  • Wir sind gegen staatliche Eingriffe in die Pressefreiheit

 

 
 

Counter

Besucher:291456
Heute:18
Online:2