jusos-Logo
Jusos Bruchsal • Frischer Wind, neue Ideen

Veranstaltungen Jusos unterstützen Stadtradeln

Die Jusos Bruchsal unterstützen das Projekt Stadtradeln, Deutschlands größter Fahrradkampagne. Hierdurch soll ein Bewusstsein für mehr nachhaltige Mobilität in den Städten und Gemeinden geschaffen werden. Vor dem Hintergrund zunehmender Verkehrsleistungen, gilt es die gesellschaftlich notwendige Mobilität umweltverträglich zu gestalten. Stadtradeln setzt hierzu ein Zeichen, denn durch das Radfahren wird auf das Auto verzichtet, wodurch die CO2-Emissionen abnehmen und der Ressourcenverbrauch reduziert wird. Auch nimmt die Lärmbelastung für Menschen spürbar ab. Die Jusos radeln zusammen mit der Bruchsaler SPD in einem Team für eine nachhaltigere Entwicklung in unserer Gesellschaft. Mehr zum Projekt Stadtradeln unter​ www.stadtradeln.de/home.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Veranstaltungen Bustour der Jusos BW

Im Rahmen der Jusos-BW-Bustour waren die Jusos Bruchsal zusammen mit den Jusos Karlsruhe-Land heute vor Schulbeginn vor der Handelslehranstalt in Bruchsal aktiv und machten auf ihre Positionen frei nach dem Motto: "Sei doch, wie du willst!" und ihre bildungspolitischen Erfolge aufmerksam. Hierzu zählen u.a. die Einführung der Gemeinschaftsschule sowie die Abschaffung der Studiengebühren. Darüber hinaus haben  die Sozialdemokraten durch ihre Regierungsbeteiligung mehr Kitaplätze geschaffen, ein Förderprogramm für Wohnungsbau auf den Weg gebracht und durch Investitionen in die Forschung Arbeitsplätze gesichert und den Mittelstand gestärkt.

Veröffentlicht am 22.09.2015

 

Veranstaltungen Sommerfest 2013 mit Katja Mast und Daniel Born

(an) Den schwarzen Wolken getrotzt haben die Genossen mit vielen roten Farben am vergangenen Sonntag beim Naturfreundehaus in Bruchsal. Das Sommerfest des SPD Stadtverbands Bruchsal war trotz des schlechten Wetters ein voller Erfolg, viele GenossInnen aus dem ganzen Wahlkreis sind angereist um sich gemeinsam auf die Bundestagswahl einzustimmen und der Generalsekretärin der SPD Baden-Württemberg und MdB Katja Mast zuzuhören. Neben den zahlreichen Gästen, konnte der Stadtverbandsvorsitzende Eckard Baier Ortschaftsräte und Mandatsträgerinnen aus dem Wahlkreis begrüßen, sowie Walter Heiler, MdL und Oberbürgermeister von Waghäusel und den Bundestagskandidaten Daniel Born.

Katja Mast und Daniel Born gaben sich kämpferisch in ihren Ansprachen 14 Tage vor der Wahl. Themen wie Leiharbeit, Diskriminierung und die Sicherheit des Arbeitsplatzes standen an erster Stelle. Katja Mast hofft auf eine rege Wahlbeteiligung um die Stimmung im Land zu Gunsten der SPD zu kippen „um endlich etwas zu verändern“, dabei leistete sie Selbstkritik und sicherte zu, in der Arbeitsmarktpolitik nachzubessern. Mindestlohn, gleiches Geld für gleiche Arbeit sind Schlagzeilen die sich auf der Agenda der SPD ganz oben befinden. Dabei soll die Bedingungen für Leiharbeiter optimiert und Arbeitnehmer in Werksverträgen sollen vor Betrug geschützt werden. Der unbefristete Arbeitsvertrag soll Norm sein, so dass junge Menschen, insbesondere Frauen, eine bessere Stellung in der Arbeitswelt bekommen, um ihrer Erwartung an Sicherheit für die Zukunft gerecht zu werden. Der aktuelle Koalitionsvertrag von schwarz- gelb nahm Mast auf den Prüfungstand, denn kein Gesetz zum Thema Rente, auch unter dem Aspekt „Spiegel der Erwerbstätigkeit“, wurde verabschiedet. Die SPD bietet als einzige Partei ein Rentenkonzept in der kommenden Legislaturperiode an. In Bildung und Betreuung will Mast zusammen mit Daniel Born 20 Mrd. investieren, um Kindern und Eltern die Möglichkeit zu geben, Beruf und Familie besser zu verbinden.

Gemeinderat Gerhard Schlegel wurde an diesem Sommerfest für 25 Jahre aktives Engagement geehrt. Schlegel der 1988 der SPD beigetreten ist, um „Farbe zu bekennen“, wie er sagt, denn damals war die Republik tief schwarz, sitzt seit 2008 im Gemeinderat. Ortsvereinvorsitzender Fabian Verch dankte Schlegel für sein unermüdliches Engagement „so etwas ist heute leider nicht mehr selbstverständlich und ist deshalb umso höher zu bewerten“.

Bei einem reichhaltigen Abendessen wurde noch ausgiebig mit den Kandidaten und Mandatsträger diskutiert und die letzten 14 Tage vor der Wahl enthusiastisch in Angriff genommen.

Veröffentlicht am 12.09.2013

 

Veranstaltungen Jusos aus Bruchsal und Bad Schönborn besuchen Veranstaltung „Integration durch Bildung“ in Karlsruhe

[DW] Die am Donnerstag, den 6. Oktober 2011 in Karlsruhe im Stephanssaal stattgefundene Diskussionsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, „Integration durch Bildung“ stieß bei den Jusos aus Bruchsal und Bad Schönborn auf reges Interesse, behandelte sie doch ein Thema, das auch den beiden Arbeitsgemeinschaften besonders am Herzen liegt.
So konnten die acht Mitglieder der AGen, die die Veranstaltung besuchten, durch das mit Prof. Dr. Yasemin Karakasoglu, Gülsel Özkan sowie Dr. Frank Mentrup hochkarätig besetzte Podium ebenso wie durch die, die Diskussion einleitenden Worte von Integrationsministerin Bilkay Öney viele interessante Informationen zum Thema gewinnen, die mit Sicherheit auch die Arbeit der Arbeitsgemeinschaften beeinflussen werden.

Veröffentlicht am 07.10.2011

 

Veranstaltungen Politische Informationen aus erster Hand beim traditionellen SPD-Sommerfest

(an) Wie gewohnt zum Ferienabschluss trafen sich die Genossen und Genossinnen zum Sommerfest am Naturfreundehaus in Bruchsal, am vergangenen Sonntag.
Zahlreiche Gäste und MandatsträgerInnen aus dem Wahlkreis konnte der Stadtverbandsvorsitzende Eckard Baier begrüßen, unter Ihnen auch der Landtagsabgeordnete und Bürgermeister von Waghäusel Walter Heiler, wie auch der Bundestagsabgeordnete aus dem Nachbarwahlkreis Stefan Rebmann.

Veröffentlicht am 23.09.2011

 

Veranstaltungen Hilde Mattheis stellt Bürgerversicherung vor

Zu den Bildern der Veranstaltung

Pressemitteilung

Die Jusos Bruchsal luden am 20. März 2011 alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einem Vortrag der stellvertretenden SPD-Landesvorsitzenden Hilde Mattheis MdB und Sprecherin für Pflege in den Schlachthof Bruchsal ein. Dieser Einladung folgten zahlreiche Gäste. Mattheis schilderte eindrucksvoll das sozialdemokratische Konzept der Bürgerversicherung, das im Gegensatz zur schwarz-gelben Kopfpauschale sozial ausgewogen sei und niemanden zurücklasse: „Wir dürfen nicht zulassen, dass es in der Gesundheit zu einem Drei-Klassen-System kommt und dass die Menschen Angst davor haben müssen, dass ihre Krankheit sie arm macht“, so Mattheis. Aus diesem Grund sei die Bürgerversicherung aus ihrer Sicht das richtige Konzept für eine solidarische Gesundheitsversorgung, für die sich 80% der Bürgerinnen und Bürger unabhängig ihrer Parteipräferenz aussprächen.

Veröffentlicht am 21.03.2011

 

Veranstaltungen Jusos Bruchsal bei Jugendparteienmesse im Justus-Knecht-Gymnasium

"Die SPD ist schon seit über 30 Jahren für den Ausstieg aus der Kernenergie"

zu den Bildern der Jugendparteienmesse

Die Jusos Bruchsal organisierten gemeinsam mit der Jungen Union Bruchsal und dem Justus-Knecht-Gymnasium (JKG) Bruchsal die erste Jugendparteienmesse am JKG. Geladen waren Vertreter der Jugendparteien in Baden-Württemberg. Durch die moderierte Podiumsdiskussion führte Axel Strauß. Auf dem Podium repräsentierten folgende Vertreter ihre Parteien: Jörn Lauber (JU), Oliver Hildenbrand (Sprecher der Grünen Jugend Baden-Württemberg), Jens Brandenburg (Vorsitzender der JuLis Baden-Württemberg) und Frederick Brütting (Vorsitzender der Jusos Baden-Württemberg).

Veröffentlicht am 18.03.2011

 

Veranstaltungen Hannelore Kraft zu Gast in Weingarten

zu den Bildern

Die drei großen Wahlkreise Bruchsal, Bretten und Ettlingen luden zur gemeinsamen Wahlveranstaltung in die strategischen Mitte ein, zusammen mit den Kandidaten Wolfgang Wehowsky, Walter Heiler und Frank Mentrup, saß die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf dem roten Sofa und stellte sich nach ihrem prägnanten Referat, den Fragen aus dem interessierten Publikum.

Veröffentlicht am 13.03.2011

 


Counter

Besucher:291456
Heute:10
Online:2